Veranstaltungen

Der Föhrde-Club bietet seinen Mitgliedern ein buntes Kaleidoskop an Veranstaltungen. Sie dienen der Geselligkeit und der Begegnung unter den Clubmitgliedern – teilweise auch mit ihren Damen – , aber auch der Information und Auseinandersetzung über aktuelle Themen und Fragestellungen. Gerade diese Vielfalt macht den besonderen Reiz des Clublebens im Föhrde-Club aus.

Das Stiftungsfest im Januar ist der festliche Jahresauftakt ,bei dem der Club im Rahmen eines Abendessens Mitglieder und ausgewählte Gäste zu einem Festvortrag einlädt. Dazu konnte der Club u.a. schon Mitglieder der Landesregierung und des Landtages, den Generalstaatsanwalt oder die Präsidenten des Weltwirtschaftsinstituts und den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Stiftung Denkmalschutz begrüßen

Einmal im Monat werden im Rahmen des Halbjahresprogramms Vorträge zu so unterschiedlichen Themen wie Begegnungen mit Kieler Persönlichkeiten, das Pilgern auf dem Jacobsweg nach Santiago de Compostella, zur maritimen Sicherheit aus der Sicht der NATO und Europas, zum Hospizwesen, über das Freilichtmuseum in Molfsee oder zur Architektur Venedigs angeboten. Der eher persönliche und intime Kreis macht dieses Begegnungen mit den Vortragenden und die sich anschließenden Diskussionen und Gespräche zu einem besonders intensiven Erlebnis.

Der Stammtisch der „Blühenden Linde“ macht jedes Jahr einen Tagesausflug im Raum Schleswig-Holstein und Hamburg. Dabei werden mit wechselnden thematischen Schwerpunkten Einrichtungen aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Sicherheit besucht. So z.B. das Internationale Maritime Museum in Hamburg, Senat und Rathaus der Stadt Lübeck und im Jahre 2015 die Herrenhäuser von Gut Kletkamp und Bothkamp.

Die alljährliche Kirchenfahrt machte unter fachkundiger Führung mit den schönen und häufig unbekannten Kirchen in unserem Lande vertraut – 2015 besuchten wir die Kirche Snkt Marien in Norderbrarup.

In der Kieler Woche gehört die Regatta-Begleitfahrt zum festen Programm des Clubs.

Eine weitere und beliebte Besonderheit sind die traditionellen Herrenessen der „Blühenden Linde“ – Grünkohl, Tafelspitz, Eisbein oder Curry – oder die Clubessen mit Damen zur Spargelzeit, zur Kieler Woche, der Spanische Abend oder der Neujahrsbrunch.

Die Witwen unserer verstorbenen Mitglieder bleiben, wenn sie es wünschen, in das Clubleben eingebunden.

Die regelmäßigen Termine findet man hier auf einer eigenen Seite: